kloster engelberg in großheubach

 

Auf dem Engelberg, dem südlichsten Ausläufer des Spessarts, liegt schon von weitem sichtbar die beeindruckende Klosteranlage. Von der Ortschaft Großheubach aus führen 612 steinerne Stufen, die sogenannten "Engelsstaffeln", hinauf. Aber auch mit Pkw und Reisebussen bequem direkt zu erreichen.

 

Woher kommt der Name Engelberg? Woran erkennt man Franziskaner Mönche? Noch heute leben Franziskaner Mönche in der Klosteranlage. Die Klosteranlage wurde 1631 errichtet, doch schon um 1300 stand an diesem Ort eine Kapelle und aus jener Zeit stammt eine wunderschöne Marienstatue, die in der heutigen Marienkapelle in der Kirche zu bestaunen ist. Der Rundgang ist erweiterbar mit einer speziellen Kirchenführung durch einen Franziskaner Mönch.

 

Die Führung auf der Klosteranlage lässt sich geruhsam mit einem Besuch in der Klostergaststätte bei einem Glas Starkbier mit Brotzeit oder Kaffee und Kuchen abrunden.

Information zur Buchung 
1 Stunde Führung 50,00 Euro bis 25 Personen pro Gruppe – Montags ist die Klosterschänke geschlossen

Geschenkgutschein 50.00 EUro

Schenken Sie doch ein Erlebnis! Eine persönliche und individuelle Führung zu Ihrem Wunschtermin

Geschenk Gutschein